ÜBER UNS

ÜBER ROOF SAFETY SYSTEMS BV

RSS Roof (Roof Safety Systems bv) ist ein führender Hersteller und Anbieter von temporären Absturzsicherungssystemen. Die innovativen und patentierten Designs konzentrieren sich auf Qualität, Sicherheit, einfache Bedienung und einfache Installation. Zum Beispiel schafft RSS Roof mit seinen Dachkanten-Absturzsicherungssystemen eine sichere Arbeitssituation für alle, die auf dem Dach arbeiten.

Das nationale und internationale Händlernetz von RSS Roof ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Lokale Partner garantieren kompetente Beratung, Lösungen und Service. Der niederländische Hauptsitz in Hardenberg bietet professionelle Unterstützung für die Händler im Bereich Absturzsicherung. Änderungen der Vorschriften oder Erfahrungen mit der Absturzsicherung unserer Händler werden natürlich von unserer Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei der Entwicklung neuer Produkte oder Systeme angewendet.

Unsere hochwertigen Absturzsicherungssysteme entsprechen den europäischen Normen und wurden von ABOMA umfassend getestet und zertifiziert. Dies garantiert Ihnen sichere Produkte. Unser kompetenter Rat zur Verwendung oder Anwendung der Absturzsicherung macht die Geschichte komplett. ARBEITSSICHER, ZEIT SPAREN.

Wir sind bereit für Sie

Das RSS-Team

Doetsje Horstra
Backoffice für gewerbliche Mitarbeiter

„Mit dem RSS-Dachsystem sind Sie schnell und sicher auf dem Dach! Es ist nicht ohne Grund, dass sich jeder für RSS Roof entscheidet. “

Doetsje Horstra, interne Verkaufsassistentin

GertJan Vruwink
Kaufmännischer Leiter

Eddy Droste
Geschäftsführer

„Als Arbeitgeber muss man sicherstellen, dass Mitarbeiter in großen Höhen sicher arbeiten können. Mit unserem nach europäischem Standard zertifizierten System wählen Sie Sicherheit! ”

Eddy Droste, Geschäftsführer

Albertine Dogger
Teamleiter RSS Dachproduktion & Logistik

Die RSS Roof-Geschichte

„Eine falsche Bewegung und du fällst acht Meter Nieder. Die Überlebenschance ist gering “, sagt er Eddy Droste, Inhaber von RSS Roof bv. Es ist daher logisch, dass die Arbeitsaufsichtsbehörde strenge Anforderungen an die Arbeitsbedingungen von Dachdeckern stellt. Die Absturzsicherung muss aus einer Höhe von 2,5 Metern installiert werden. In der Praxis bedeutet dies fast immer, dass vor dem Gebäude ein Gerüst errichtet wird. „Teuer und umständlich“, sagt Droste. „Das Aufstellen von Gerüsten nimmt viel Zeit in Anspruch. Besonders wenn es um die Rückseite von Häusern geht, in denen die Leute alle Arten von Schuppen selbst aufgestellt haben. Das Gerüst muss dann darum herum gebaut werden. ”

Droste ist seit 2019 im Besitz von RSS Roof. Das Unternehmen wurde 2001 von Jan Bakker gegründet, der früher von Beruf Dachdecker war. Bakker erfand eine Aluminium-Absturzsicherung, die auf die Dachkante „klickt“. „Unser System wurde in zwei Stunden in zehn verschiedenen Haushalten eingerichtet. Ein Gerüst dauert zwei oder drei Tage. Dieses System ist auch viel leichter. Droste berechnet den Preisvorteil. „Wir haben unsere Systeme kürzlich an einen Auftragnehmer geliefert, der Dachziegel für 350 Häuser verlegen musste. Wenn sie ein Gerüst bauen müssten, würde es mindestens 400.000 Euro kosten. Mit dem Dachschutzsystem von RSS Roof betragen die Kosten weniger als ein Viertel. “

Das schlichte und stilvolle Design ist für alle Dachklassen geeignet und hat auch mehrere Innovationspreise gewonnen.

Het RSS-Roof verhaal

„Eine falsche Bewegung und du fällst acht Meter Nieder. Die Überlebenschance ist gering “, sagt er Eddy Droste, Inhaber von RSS Roof bv. Es ist daher logisch, dass die Arbeitsaufsichtsbehörde strenge Anforderungen an die Arbeitsbedingungen von Dachdeckern stellt. Die Absturzsicherung muss aus einer Höhe von 2,5 Metern installiert werden. In der Praxis bedeutet dies fast immer, dass vor dem Gebäude ein Gerüst errichtet wird. „Teuer und umständlich“, sagt Droste. „Das Aufstellen von Gerüsten nimmt viel Zeit in Anspruch. Besonders wenn es um die Rückseite von Häusern geht, in denen die Leute alle Arten von Schuppen selbst aufgestellt haben. Das Gerüst muss dann darum herum gebaut werden. ”

Droste ist seit 2019 im Besitz von RSS Roof. Das Unternehmen wurde 2001 von Jan Bakker gegründet, der früher von Beruf Dachdecker war. Bakker erfand eine Aluminium-Absturzsicherung, die auf die Dachkante „klickt“. „Unser System wurde in zwei Stunden in zehn verschiedenen Haushalten eingerichtet. Ein Gerüst dauert zwei oder drei Tage. Dieses System ist auch viel leichter. Droste berechnet den Preisvorteil. „Wir haben unsere Systeme kürzlich an einen Auftragnehmer geliefert, der Dachziegel für 350 Häuser verlegen musste. Wenn sie ein Gerüst bauen müssten, würde es mindestens 400.000 Euro kosten. Mit dem Dachschutzsystem von RSS Roof betragen die Kosten weniger als ein Viertel. “

Das schlichte und stilvolle Design ist für alle Dachklassen geeignet und hat auch mehrere Innovationspreise gewonnen.

Der Ingenieur spricht

Alles begann mit einem Edelstahl-Prototyp zu Beginn dieses Jahrhunderts. „Zusammen mit Jan Bakker haben wir das erste Design modifiziert“, sagt Koot Engel, Ingenieur bei RSS Roof. „Der Prototyp des Absturzsicherungssystems war schwer, teuer in der Herstellung und umständlich in der Verwendung. Mit der praktischen Erfahrung von Jan Bekker und meinem technischen Know-how haben wir das heutige Absturzsicherungssystem weiter verbessert und so optimiert, dass es zu dem wird, was es heute ist. “ Gemäß Koot Engel Die Designphilosophie des Absturzsicherungssystems von RSS zeichnet sich durch fünf Hauptkriterien aus:

Sicherheit
Menschen, die auf Dächern arbeiten müssen, müssen gut geschützt sein, um Unfälle zu vermeiden. Das System selbst muss leicht sein, um den Druck auf die Menschen zu verringern. Es sollte keine scharfen Kanten haben, an denen sich Menschen verletzen könnten. RSS fällt unter die Sicherheitsklasse C EN13374, die derzeit höchste erreichbare Klasse.

Grundsätze für die Gestaltung
Durch Hinzufügen so vieler Funktionen wie möglich zu so wenigen Komponenten wie möglich während der Entwurfs- und Entwicklungsphase wurde ein Entwurf erstellt, der einfach aussieht.

Einfachheit
Das System sollte aus möglichst wenigen Komponenten bestehen, damit die Benutzer es schnell und ohne Werkzeug installieren und demontieren können.

Technische Machbarkeit
Das System wurde von Grund auf mit der neuesten Technologie des 3D-Laserschneidens erstellt. Auf diese Weise können wir Komponenten erstellen, die leicht zusammenklicken, aber auch optisch ansprechend sind. Jeder kann es ohne unnötige Schrauben und Komponenten installieren und zerlegen.

Bezahlbarkeit
Da das System nur aus wenigen Komponenten besteht und auf Basis der neuesten Technologien hergestellt wird, können die Produktionskosten niedrig gehalten werden. Auf diese Weise können Kosten bei Herstellung, Lagerung und Kauf des Systems eingespart werden.

Nederlands Europe Italia España Sverige Danmark Polska France Österreich Schweiz België United Kingdom